FAQ Cashless

    Beim Superbloom Festival wird ausschließlich bargeldlos bezahlt! 

    Damit sind lange Schlangen passé und wir beugen Diebstahl vor. Online könnt Ihr vorab im Online-Shop Guthaben auf Euer Festivalbändchen laden, oder aber verschiedene Voucher buchen. Das Aufladen vor dem Festival ist entspannt und ohne zusätzliche Kosten in Eurem persönlichen Festival-Account möglich.  

    Was ist das?

    Bargeld ist nicht immer das schnellste Zahlungsmittel, von Münzen zählen bis zum Warten auf Rückgeld, kostet das sowohl FestivalbesucherInnen als auch MitarbeiterInnen Zeit. Da wir Euch Euer Festivalerlebnis so entspannt wie möglich machen wollen wird bei uns daher Cashless bezahlt.

    Alle Bändchen bekommen dafür einen Chip zur Guthabenaufladung. Durch die Zahlung per Chip werden Bestellungen viel schneller bearbeitet und Ihr müsst nicht mehr so lang‘ in der Schlange warten. Wir setzen eine lang und erfolgreich erprobte Technologie ein, die bereits seit Jahren in allen möglichen Einsatz-Szenarien vorkommt: NFC oder auch besser bekannt als RFID. 

    Hierbei wird mittels einer kleinen Chipkarte (entweder am Festivalbändchen/Handgelenk), der Betrag einer Zahlung von dem hinterlegten Guthabenkonto abgezogen. Ihr kennt das wahrscheinlich aus der Uni-Mensa, aus Schwimmbädern, Freizeitparks, Bibliotheken oder Kantinen …   

    Wie geht das?

    Wenn Ihr auf dem Festivalgelände etwas käufen möchtet haltet Ihr einfach die Chipkarte an den Leser an der Kasse und der Einkauf wird schnell, sicher und fehlerfrei gebucht. Wieso wir das so machen? 

    • Alles geht deutlich schneller: Ohne das umständliche Bezahlen mit Bargeld spart Ihr und unsere MitarbeiterInnen viel Zeit. So müsst Ihr nicht über Wechselgeld nachdenken und verkürzt die Wartezeit an jedem Stand. Bestellungen können viel schneller bearbeitet werden, wodurch Wartezeiten zusätzlich verkürzt werden. 
    • Es ist zu 100% genau: Ärgernisse, wie falsch rausgegebenes Rückgeld, Geld alle, Geldbeutel vergessen oder verloren … gibt es nicht mehr. Alles ist sicher vor Diebstahl und Fehlern geschützt.  
    • Ihr habt immer die Übersicht: Jederzeit könnt Ihr über den Festival-Account und an allen Kassen den aktuellen Guthabenstand überprüfen. Solltet Ihr Fragen haben, könnt Ihr Euch auch direkt an unseren Helpdesk vor Ort wenden. Wir wollen, dass Ihr über Euer Guthaben nie im Unklaren gelassen werdet! Alles ist für Euch voll transparent und nachvollziehbar.  
    • Euer Guthaben ist sicher: Wurde Euch schonmal der Geldbeutel gestohlen? Das Geld ist sehr wahrscheinlich verloren. Solltet Ihr Euren Chip verlieren, dann nehmt Ihr Euren Ausweis, geht sofort zum Helpdesk und meldt den Verlust. Über die Ticketaktivierung und den Ausweis können wir den verloren gegangenen Chip im System finden und ihn direkt sperren. Ihr bekommt dann ein neues Bändchen und einen neuen Chip ausgestellt und das bei der Verlustmeldung vermerkte Guthaben wird wieder gutgeschrieben. Wenn in der Zeit des Verlustes und der Meldung beim Helpdesk mit dem Chip eingekauft wurde, ist dieses Geld aber leider schon ausgegeben und kann von uns nicht erstattet werden.  

    Deswegen ist die Ticketaktivierung auch so wichtig: Ihr > Euer Ticket > Euer Guthaben. Alles sicher miteinander verbunden. 

    Restguthaben  

    Wenn Ihr noch Guthaben auf Eurem Chip (oder Eurer Cashcard) habt, dann könnt Ihr Euch Euer Restguthaben ganz einfach nach dem Festival über Euren Festival-Account auch wieder auszahlen lassen.  

    Auch über den Chip könnt Ihr Euch über diesen Link das Restguthaben auszahlen lassen – bitte hebt den Chip so lange auf. Über die Nummer auf der Rückseite des Chips könnt Ihr so ganz einfach Euer Geld zurückbuchen. Die lange Nummer ist die Chipnummer, die kurze Nummer ist die Pin.